New Relic Supplemental Payment Terms | New Relic

Your data. Anywhere you go.

New Relic for iOS or Android


Im App Store herunterladen    Android App on Google play


New Relic Insights App for iOS


Im App Store herunterladen


Mehr Info

Close icon

New Relic, Inc.
Supplemental Payment Terms

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zusätzlichen Zahlungsbedingungen, die DMCA-Richtlinie und die Datenschutzrichtlinie von New Relic, Inc. (kollektiv als „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ und/oder „AGB“ bezeichnet) wurden lediglich zu Ihrem Nutzen übersetzt. Die Übersetzungen sind ein Service für Abonnenten von New Relic und werden wie vorliegend bereitgestellt. In Bezug auf die Genauigkeit, Korrektheit oder Zuverlässigkeit jeglicher Übersetzungen aus dem Englischen in eine andere Sprache wird keinerlei Gewährleistung, weder ausdrücklich noch stillschweigend, abgegeben.

Die offizielle und verbindliche Version der Nutzungsbedingungen ist ausschließlich die englische Version dieser Nutzungsbedingungen, die hier einzusehen ist: http://newrelic.com/terms. Jegliche Diskrepanzen oder Unterschiede zwischen der Übersetzung und der englischen Version der Nutzungsbedingungen sind wirkungslos; die Nutzungsbedingungen werden ausschließlich entsprechend der englischen Version interpretiert. Sollten in Bezug auf die Genauigkeit der Informationen in der übersetzten Website Fragen auftreten, beziehen Sie sich bitte auf die englische Version der Nutzungsbedingungen, die als offizielle Version anzusehen ist.


Gültig ab: 20. Juni 2014

New Relic („New Relic“, „wir“, „unser“, „uns“ usw.) bietet unterschiedliche gebührenpflichtige Dienste, die zusätzlichen Bedingungen unterliegen („gewerbliche Dienste“). Der Kunde ( „Kunde“, „Sie“ oder „Ihre“) ist die im Auftragsformular ausgewiesene natürliche oder juristische Person. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter http://newrelic.com/terms und diese zusätzlichen Bedingungen („zusätzliche Bedingungen“) (zusammen als „Vereinbarung“ bezeichnet) enthalten die rechtlichen Bestimmungen, die Ihre Nutzung von und Ihren Zugriff auf www.newrelic.com und alle verwandten Websites („Website“) und unsere Agenten, Software, Foren und Inhalte (laut Definition unten, kollektiv als„Dienste“ bezeichnet) regeln (die Website und Dienste werden kollektiv als „New Relic Properties“ bezeichnet). Nicht in diesem Dokument definierte Begriffe haben die Bedeutung, die ihnen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bzw. in dem/den entsprechenden Auftragsformular(en) zugewiesen ist. Bitte lesen Sie die Vereinbarung sorgfältig durch, bevor Sie die Dienste nutzen.

1. Gebühren und Zahlungen

1.1 Gebühren. Der Kunde bezahlt alle Gebühren, die in den Bestell- bzw. Kaufdokumenten aufgeführt sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, über unsere Website eingereichte Auftragsformulare, E-Mail-Autorisierungen oder Aufträge („Auftragsformulare“), und autorisiert New Relic, alle anfallenden Gebühren über die vom Kunden gewählte Zahlungsmethode einzuziehen. Sofern im Auftragsformular nicht anders angegeben, gilt Folgendes: (i) Gebühren sind in US-Dollar angegeben und zahlbar; (ii) Gebühren sind nicht stornierbar und rückerstattungsfähig, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Der Kunde ist dafür verantwortlich, New Relic vollständige und genaue Rechnungs- und Kontaktinformationen bereitzustellen. Neben anderen Rechten und Rechtsbehelfen kann New Relic die Dienste aussetzen oder beenden, wenn Gebühren überfällig sind.

1.2 Rechnungsstellung. New Relic stellt dem Kunden die anfallenden Gebühren im Voraus und entsprechend den Angaben auf dem bzw. den Auftragsformular(en) in Rechnung. Sofern auf dem Auftragsformular nicht anders angegeben, sind die in Rechnung gestellten Gebühren sofort nach Rechnungsstellung fällig.

1.3 Streitfragen. Der Kunde hat New Relic innerhalb von zehn (10) Geschäftstagen ab Rechnungsdatum schriftlich über strittige Gebühren in Kenntnis zu setzen. Die Mitteilung der Streitfrage muss ausreichend detaillierte Informationen bezüglich der strittigen Gebühren bzw. Rechnungen enthalten.

1.4 Automatische Verlängerung. WENN DAS KONTO EINES KUNDEN SO EINGERICHTET IST, DASS ES AUTOMATISCH VERLÄNGERT WIRD, KANN NEW RELIC AM ENDE DES RECHNUNGSZEITRAUMS DEM KUNDEN AUTOMATISCH DIE GEBÜHREN FÜR ZUSÄTZLICHE ZEITRÄUME IN RECHNUNG STELLEN, DIE DEN AKTUELLEN DIENSTEN UND DEM ABLAUFENDEN RECHNUNGSZEITRAUM ENTSPRECHEN, ES SEI DENN, EINE DER PARTEIEN KÜNDIGT DIE AUTOMATISCHE VERLÄNGERUNG MINDESTENS DREISSIG (30) TAGE VOR ABLAUF DES AKTUELLEN RECHNUNGSZEITRAUMS. Die Gebühren für den entsprechenden Verlängerungszeitraum sind die gleichen wie für den vorherigen Zeitraum, es sei denn, New Relic hat den Kunden über eine Gebührenerhöhung in Kenntnis gesetzt; in diesem Fall tritt die Gebührenerhöhung bei Verlängerung in Kraft und gilt ab diesem Zeitpunkt. Eine derartige Gebührenerhöhung darf nicht um mehr als zehn Prozent (10 %) pro Einheit höher sein als das Gebührenniveau für den relevanten Dienst im unmittelbar vorhergehenden Zeitraum, es sei denn, die Gebühren im vorhergehenden Zeitraum waren im relevanten Auftragsformular als Rabatt-, Mehrjahres-, Einmal- oder Sonderpreis ausgewiesen.

1.5 Steuern. Der Kunde haftet für alle Steuern. New Relic erhebt Steuern in Fällen, in denen dies erforderlich ist. Wenn der Kunde von anwendbaren Steuern befreit ist, muss der Kunde New Relic zum Kaufzeitpunkt eine offizielle Freistellungsbescheinigung bzw. einen anderen einschlägigen Nachweis vorlegen.

1.6 Einkaufsaufträge. Wenn der Kunde einen Einkaufsauftrag oder eine Einkaufsauftragsnummer verwenden möchte, muss er (i) die Einkaufsauftragsnummer zum Kaufzeitpunkt angeben und (ii) sich damit einverstanden erklären, dass etwaige im Kundeneinkaufsauftrag enthaltene Bedingungen nicht auf diese Vereinbarung anwendbar und deshalb nichtig sind.

2. Laufzeit und Kündigung

2.1 Laufzeit. Diese Vereinbarung bleibt während des im Kundenauftragsformular angegebenen Zeitraums gültig, es sei denn, sie wird (i) entsprechend Absatz 1(d) oben verlängert oder (ii) entsprechend dem vorliegenden Absatz gekündigt.

2.2 Kündigung wegen Vertragsverletzung. New Relic oder der Kunde kann diese Vereinbarung kündigen, falls: (i) die andere Partei die Vereinbarung in wesentlichem Maße verletzt und diese Verletzung nicht innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt einer schriftlichen Mitteilung wiedergutmacht oder (ii) die andere Partei ihre Geschäftstätigkeit einstellt oder Teil eines Insolvenzverfahrens wird und dieses Verfahren nicht innerhalb von 90 Tagen abgewiesen wird.

2.3 Kündigung durch den Kunden. Als Kunde können Sie Ihr Konto wie folgt kündigen: (i) über Ihren Dienst oder (ii) durch Benachrichtigung von New Relic, dass Sie Ihr Konto für den Dienst kündigen möchten. Die schriftliche Kündigungsmitteilung ist an billing@newrelic.combzw. die Anschrift von New Relic zu richten, die im Abschnitt „Rechtshinweis“ in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben ist. Die Kündigungsmitteilung gilt nach Eingang bei New Relic als zugestellt.

2.4 Frühzeitige Kündigung/Herabstufung/Verringerung. Sofern im Kundenauftragsformular nicht anders angegeben ist und das Auftragsformular für einen Zeitraum von einem Jahr gilt, wird Ihnen eine Strafe im Gegenwert von drei (3) Monaten des Dienstes berechnet, wenn Sie: (i) vor Ablauf des laufenden Einjahreszeitraums kündigen oder (ii) während des laufenden Zeitraums auf ein niedrigeres Dienstniveau herabstufen oder (iii) während des laufenden Zeitraums die Anzahl autorisierter Hosts verringern.

2.5 Auswirkungen der Kündigung. Bei der Kündigung eines bestimmten Dienstes wird Ihr Zugriff auf den betreffenden Dienst gesperrt und Sie können den Dienst nicht weiter nutzen. Bei der Kündigung aller Dienste werden außerdem Ihr Kennwort und alle verwandten Informationen, Dateien und Daten, die mit Ihrem Konto verknüpft oder darin enthalten sind, einschließlich Ihrer eigenen Daten, gelöscht. Bei Kündigung eines bestimmten Dienstes erlischt Ihr Recht zur Nutzung dieses Dienstes automatisch und unverzüglich. Sie erkennen an, dass die Kündigung der Dienste das Löschen Ihrer damit verknüpften Daten aus unseren Live-Datenbanken nach sich ziehen kann. Bei Aussetzung oder Kündigung des Dienstes, einschließlich Löschen Ihrer eigenen Daten, ist New Relic Ihnen gegenüber in keiner Weise haftbar.

Back to top icon